Startseite > aktuell > 

Blockupy 2012: Blockaden im Bankenviertel

Schnitt: Marco Kühne Suse Neubronner 
KameraMarco Kühne Suse Neubronner 


18.05.2012 Am Freitag ab 7 Uhr morgens waren viele Kleingruppen im Frankfurter Bahnhofsviertel unterwegs, um in Richtung Europäische Zentralbank zu gelangen. Aufgrund der Blockade des gesamten Bankenviertels seitens der Polizei bildete sich eine Spontandemo mit ca. 2.000 Menschen, die über Hauptverkehrswege in Richtung Großbanken zog. Die offensichtlich überraschte Polizei kesselte einzelne Demonstrierendengruppen und kündigte Ingewahrsamnahmen an. Später gelang es mehreren hundert Aktivist_innen auf den Platz vor der EZB zu gelangen.
Den Film embedden (HTML-Code):
<iframe frameborder='0' width='640' height='385' src='http://graswurzel.tv/projekktor/projekktor_inframe.php?projekktor_id=202'></iframe>
Diese Seite nutzt den Open Source HTML5-Player Projekktor.
Über uns

Kontakt
Spenden
Selbstverständnis
Impressum
Ausstellung und Screenings
Kleiner Guide zur Medien-Koordination
Haftungsauschluss
Gästebuch
Solishop



Dieses Video im Social Web

graswurzel.tv im Social Web


News der letzten 30 Tage
Keine aktuellen News vorhanden.

Creative Commons License